Gemeinde Chemnitz auf Erden und der Geburtstag von Adolf Hitler

Bewegt man sich in Kreisen der öffentlich agierenden Reichsideologen, macht man sich gerne mal die Mühe ihre Gedankenzüge zu analysieren, mit der Hoffnung, vielleicht doch einmal zu verstehen, was in den Köpfen dieser Menschen vorgeht. Diese Mühen bleiben viel zu oft erfolglos und schon nach wenigen Sätzen begreift man immer wieder das diese „freien reichsdeutschen Menschen“ so dämlich sind, das der Begriff „Reichsdepp“ sie noch am liebevollsten klassifiziert. So also auch unser ganz besonderer Freund unter den Reichsdeppen, Mike Heerlein und seine „sogenannte“ Gemeinde Chemnitz auf Erden.

Schon seit über einem Monat warten wir auf die offizielle Gründung der „Gemeinde Chemnitz auf Erden“.

Bis auf eine Hausdurchsuchung beim Gründer Mike Heerlein und viele seiner Versprechen, von denen er keine gehalten hat, gab es lange Zeit  wenig zu berichten.

Die Anhänger werden hingehalten, vertröstet und sogar dazu aufgefordert Geld zu spenden; damit eine inhaftierte Dame in der persönlichen Gunst von Mike Heerlein freigekauft werden kann. Ausgangspunkt war das Versagen von einzig und allein Mike Heerlein. Seine Fehler müssen jetzt alle freien Menschen und Mitglieder finanzieren.

Im übrigen wurden fälschungssichere Ausweise, sowie Führerscheine und Kfz-Kennzeichen angekündigt. Aber auch hier folgten keine Taten auf die großen Worte.

Im Internet wurden die 12.000 Mitglieder der Gemeinde Chemnitz auf Erden (Aussage Mike Heerlein) mit billigen Ausreden hingehalten:

(…)Die Gemeinde Chemnitz auf Erden ist eine moralische Gemeinde, welche seit dem 12.Dezember 2012 Gebietskörperschaft besitzt und somit gemäß Art. 140 GG in Verbindung mit Art. 137 Absatz 5 WRV diesen besonderen Status auch berichtigt ist zu praktizieren.

Die Rechtsfolgen des Status der Körperschaft öffentlichen Rechts für Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften ist nachgewiesen und bestätigt vom Bundesministerium des Innern – SKIR.

Die Gemeinde steht somit exterritorial zur BRD.(…)

Lediglich über Youtube und den von Mike Heerlein betriebenen Youtube Kanal „Geri Weber“, erhält man als potentielles und interessiertes Mitglied, einige wenige Informationen:

geri-weber

So gab es nach über 4 Wochen Wartezeit auf die versprochene Freiheit also auch ein Datum.  Das Datum ist schlau gewählt da die Gemeinde, (…)gegründet am 1. April(…) als schlechter Aprilscherz durchgehen könnte. Und sowas wie Scherze mach hier keiner. So entschied man sich für den 02. April 2013. Die Freiheit rückt jetzt also immer näher und wird Tag für Tag, Datum für Datum etwas greifbarer.

geri-weber2

Wie leider nicht anders zu erwarten, konnte das zuvor so schlau gewählte Datum wieder einmal nicht eingehalten werden. Man könnte jetzt davon sprechen das man für die Freiheit selber kämpfen müsse oder das es ein langer Weg ist bist das Land wieder souverän wird… bla bla bla… oder das große Staatsakte wie die offizielle Gründung der Gemeinde Chemnitz auf Erden ein großes, imposantes und zielgerichtetes Datum benötigt.

So hat wahrscheinlich Mike Heerlein selbst dieses neue Datum gewählt und die offizielle Homepage der Gemeinde aktualisiert.geri-weber3

Bevor hier etwas verwechselt wird gibt es die gleiche Aussage auf einer anderen Website, ebenfalls unter Kontrolle dieser „Glaubensgemeinschaft oder was auch immer; http://www.gemeinschaftdermenschen.de/

gemein

(…)Werte Freude, Interessierte, Gleichgesinnte und Gemeindemitglieder, aufgrund des großen Arbeitsaufwandes und organisatorischen Gründen, verschiebt sich der endgültige Start der Gmeinde leider noch etwas. Wir haben den 20.04.2013 als machbaren Termin festgelegt. Wir bitten um Euer Verständnis.(…)

Ob unser BRD-Verweigerer, Selbstverwalter, Menschenrechtskommissar und Gründer der Gemeinde Chemnitz auf Erden Mike Heerlein dieses Datum wohl sehr sinnvoll gewählt hat? Für seine Zwecke nach allen international bekannten Regeln der  Reichsideologie; hat er das wohl. Seinem wirren Zweck nach müsste das Datum 20.04.2013 gut passen. Jedem echten Deutschen und stolzen Europäer wird gerade dieser Zeitpunkt jedoch nicht sehr gut gefallen:

geri-weber4

 

Anstatt das man uns die Freiheit, wenigstens in Form von  fälschungssicheren Reichsausweisen, pfändungsfreie Konten oder Reichsnummernschildern gibt, werden wir nun auf den Geburtstag von Adolf Hitler vertröstet.

Wieder einmal hat der Reichsideologe gezeigt wie tief er schon in seinem braunen Eimer sitzt.

Weitere Interpretationen sind hier überflüssig.

Advertisements

3 Kommentare

  1. Der Termin ist wirklich hervorragend gewählt. Dann können gewisse Kreise ihre alljährlichen Feiern zum Geburtstag des Führers als Tag der Ausrufung der Freien Gemeinde Chemnitz auf Erden in der Welt kaschieren.
    Aber ob es wirklich bei diesem Gründungstermin bleiben wird, ist fraglich. Wie man auf Mikes neuer Facebookseite, Mike von Heerlein
    https://www.facebook.com/mike.vonheerlein?ref=ts&fref=ts
    erfahren kann, ist bei dieser moralischen Gebietskörperschaft des nichtöffentlichen Rechts wohl Zwist entstanden. Und ob der bis zur Geburtstagsfeier ausgestanden ist, dürfte mehr als fraglich sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s